Bach Blog How to structure your day when working from home 1400x420

Wie Du den Tag strukturierst, wenn Du von zuhause arbeitest

30 März 2020 - 5 Minuten

Viel in unserem Leben hat sich plötzlich verändert. Die Dinge sind anders und manchmal schwierig. Und es kann überwältigend sein, mit den Veränderungen umzugehen und gleichzeitig die neue Arbeitsroutine gelassen von zu Hause aus zu bewältigen. Einige Tage sind definitiv leichter als andere. Wichtig hierbei ist es aber zu wissen, dass viele von uns so empfinden und wir nicht alleine sind. Deshalb möchten wir Dir helfen, den Druck abzubauen, Deine Gefühle zu akzeptieren und einen Tag nach dem anderen zu nehmen, wie er kommt. Es kann sein, dass Du an manchen Tagen nicht den nötigen Groove findest, und das ist auch okay so. Wir sind hier, um Dir zu helfen.

Im Folgenden haben wir einen Tagesablauf entwickelt, mit dem wir - das Original Bach®-Blüten-Team - versuchen, unsere Tage zu strukturieren, während wir von zu Hause aus arbeiten, und wir hoffen, dass dieser auch für Dich hilfreich ist. Fühle Dich frei, ihn für Dich individuell anzupassen, je nachdem, was für Dich realistisch und besonders wichtig ist. Es geht darum, klüger zu arbeiten, nicht härter, um sich selbst so gut wie möglich zu unterstützen.

Morgen

7 Uhr | Aufstehen: Stelle Dir Deinen Wecker für die Wochentage immer zur gleichen Zeit ein. Dadurch erhältst Du die Struktur, die Du auch bisher gewohnt warst.

7:30 Uhr | Übungen für Körper und Geist: 20 - 30 Minuten Meditation, Yoga oder Hiit/Kardio-Übungen können Dir helfen, Deinen Tag mit Positivität und Energie zu beginnen.

8 Uhr | Mach Dich bereit: Die einzige Regel, die wir im „Original Bach®-Blüten-Homeoffice-Hauptquartier“ haben ist - „Komfort ist der König“. Wir empfehlen jedoch, den Pyjama auszuziehen, um frischer in den Tag zu starten ????

8:30 Uhr | Frühstücken: Das Frühstück ist in der Original Bach®-Blüten-Welt sehr wichtig. Wir wissen, dass Dein Kühlschrank und deine Vorräte vielleicht ein wenig eingeschränkter sind als sonst, aber das Internet bietet eine Menge großartiger Inspirationen und Rezept-Ideen.

8:45 Uhr | Schreibe Dir Deine tägliche Aufgabenliste: Wähle zwei oder drei Aufgaben aus, die Du für Deine Arbeit priorisieren musst, und füge 2 oder drei persönliche Aufgaben hinzu. Und versuche ein paar der persönlichen Aufgaben mit Spaß zu verbinden (Wir z. B. genießen es, "Tanz im Wohnzimmer" zu einer unserer täglichen Aufgaben zu machen)!

9 Uhr | Arbeit: Sorge für einen bequemen und gut beleuchteten Bereich, in dem Du arbeiten kannst. Wenn möglich, wähle einen Stuhl, der Deine Körperhaltung bewahrt; wenn Du keinen idealen Platz zum Arbeiten hast, kaufe Dir einen günstigen Gymnastikball zum Sitzen.

10.30 Uhr | Mache eine 10-15-minütige Pause: Aufstehen, eine Tasse Tee kochen. NUr 10-15 Minuten aus dem Fenster schauen, können bereits dabei helfen, Deine Konzentration den ganzen Tag über aufrecht zu erhalten.

10:45 Uhr | Zurück an die Arbeit

Nachmittag

12 Uhr | Mache eine Pause von 10 -15 Minuten

12:15 Uhr | Arbeit noch ein bisschen weiter

13.00 Uhr | 1 Stunde Mittagspause: Nimm Abstand von Deinem Schreibtisch, koche Dir ein gesundes Mittagessen, mache einen Spaziergang und hake einen Deiner persönlichen Punkte auf Deiner To-Do-Liste ab. Dies ist die Gelegenheit, Deine Einstellung zu ändern und ein wenig mehr "Ich-Zeit" zu haben.

14 Uhr | Zurück an die Arbeit

15:30 Uhr | Mache erneut eine 10-15-minütige Pause

15:45 Uhr | Endspurt: die letzte wichtige Arbeit des Tages erledigen

17:30 Uhr | Feierabend: Stelle sicher, dass Du pünktlich fertig wirst, während Du von zu Hause aus arbeitest. Schließen Deinen Laptop, räumen den Arbeitsbereich auf und verlasse ihn.

Abends

Lege Deine Aufgabenliste am Abend weg und vergesse die Zeit. Dies ist Zeit, um auf Deinen Körper & Geist zu hören. Mach was sich gut anfühlt. Ein paar Dinge, die wir im Moment genießen:

  • Meditation, Yoga und/oder Bewegung
  • Mehr Zeit zum Kochen eines köstlichen Abendessens genießen
  • Die Fernseh-Shows zu sehen, für die wir noch nie Zeit hatten
  • Wir lesen die Bücher, die wir jahrelang gehortet haben, aber nie dazu kamen
  • Ein warmes Bad mit einem Getränk Deiner Wahl (unsere sind aktuell Zitronentee und Wein)
  • Schlafe jeden Tag zur gleichen Zeit ein